Internationaler Wissenstransfer

Internationaler Wissenstransfer

Projektpartner sind: Büro für die Entwicklung Gesellschaftlicher Aktivität in Waldenburg (BRAS w Wałbrzychu), Kreisarbeitsamt in Waldenburg (Wałbrzych), Niederschlesische Handwerkskammer in Breslau, Kreisarbeitsamt in Ząbkowice Śląskie, Imago-Stiftung in Breslau, Kreisarbeitsamt in Schweidnitz, Kreisarbeitsamt in Kłodzko, Sudetische Industrie- und Handelskammer in Schweidnitz, Grone Netzwerk Hamburg gGmbH, Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft Dresden

Das Projekt richtet sich an: Mitarbeiter von Arbeitsmarktinstitutionen (öffentliche und nichtöffentliche).

Projektpartner sind: Sudetische Industrie- und Handelskammer (Sudecka Izba Przemysłowo-Handlowa), Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung, Niederschlesische Handwerkskammer (Dolnośląska Izba Rzemieślnicza), Firma heapmail Internet Solutions

Das Projekt richtet sich an: Mitarbeiter von Arbeitsmarktinstitutionen (öffentliche und nichtöffentliche), Weiterbildungseinrichtungen, Personen, die in der Arbeit mit von sozialer Ausgrenzung bedrohten Jugendlichen engagiert sind (NEET-Gruppe).

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie so als erste(r) von den bevorstehenden Veranstaltungen!