30. Jubiläum der Versöhnungsmesse in Kreisau

Die Jubiläumsfeiern hatten internationalen und ökumenischen Charakter. Die Jubiläumsfeiern begannen mit einer feierlichen Heiligen Messe, um an die Ereignisse vom 12. November 1989 zu erinnern. Wie vor 30 Jahren, am 12. November 1989, wurde die Liturgie von Erzbischof Alfons Nossol geleitet. Die Konzelebranten der Heiligen Messe ware  Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg, Maximilian-Kolbe-Stiftung), Erzbischof Wiktor Skworc (Katowice, Maximilian-Kolbe-Stiftung) und Bischof Ignacy Dec. 

Um den besonderen Charakter der Veranstaltung zu unterstreichen, wurden während der Jubiläumsfeierlichkeiten Grußworte von Premierminister Mateusz Morawiecki und Kanzlerin Angela Merkel vorgelesen. 

Beide Grußworte wurden im Folgenden vorgestellt.

Der 30. Jahrestag der deutsch-polnischen Versöhnungsmesse bietet die Gelegenheit, die Erinnerung an dieses Ereignis zu pflegen, aber - was ebenso wichtig ist - gibt die Möglichkeit, Gespräche über die ihm zugeschriebenen Bedeutungen einzuleiten, über die Rolle der Ereignisse vom November 1989 und ihren Stellenwert in den deutsch-polnischen Beziehungen zu reflektieren. Dieser Ansatz wird einen kritischen Rückblick aus zeitlicher Perspektive sowohl auf die Entwicklung der Beziehungen und der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern nach 1989, als auch auf die zuvorkommende politische Wende in Polen und Deutschland emöglichen.

Die Jubiläumsfeiern werden internationalen und ökumenischen Charakter haben, zur Teilnahme wurden Vertreter_innen staatlicher und lokaler Behörden, Geistliche der katholischen und der evangelisch-augsburgischen Kirche, Wissenschaftler_innen und Journalist_innen aus Polen und Deutschland eingeladen.


Rahmenprogramm der Jubiläumsfeierlichkeiten anläßlich des 30. Jahrestages der deutsch-polnischen Versöhnungsmesse.

Wir laden Sie zur direkten Übertragung der Zeremonie des 30. Jahrestag der Versöhnungsmesse in Kreisau.

Die Übertragung beginnt am 12. November um 12:00 Uhr.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie so als erste(r) von den bevorstehenden Veranstaltungen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok