Vollständige Bezeichnung: „Umfangreiche Entwicklung beruflicher Kompetenzen und Qualifikationen von Schülern Waldenburger Schulen im Rahmen der Anpassung von beruflichen Aus- und Weiterbildungssystemen an die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes”

Leadpartner des Projekts: Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung

Projektpartner: Stiftung für Europäische Bildung (FEE), Stiftung Jawor, Gemeinde Waldenburg (gmina Wałbrzych)

Das Projekt richtet sich an: Schüler Waldenburger Schulen für Berufsausbildung und berufliche Weiterbildung sowie Berufsfächer unterrichtende Lehrer.

Umsetzungszeitraum: vom 01.01.2017 bis zum 28.11.2018

Im Rahmen des Projekts umzusetzende Aufgaben:

  • Organisierung praxisbezogener Unterrichtsformen (Berufspraktika bei Arbeitgebern für Schüler),
  • Organisierung von Praktika für Berufsfächer unterrichtende Lehrer sowie Kursleiter praxisbezogener Berufsausbildung in Unternehmen,
  • Organisierung von Schulungen für Berufsfächer unterrichtende Lehrer sowie Kursleiter praxisbezogener Berufsausbildung, unter dem Blickwinkel von sozialen Kompetenzen, Berufsberatung für Schüler und modernen Technologien im Bildungsbereich, unter Verwendung von Instrumenten und Methoden, die im Rahmen innovativer, in den Jahren 2007-2013 umgesetzter Projekte entwickelt wurden,
  • Organisierung von Qualifikationskursen für Schüler,
  • Organisierung zusätzlicher Fachveranstaltungen für Schüler,
  • Durchführung von Bildungs- und Berufsberatung, unter Berücksichtigung von Bedürfnissen der Schüler und der Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt,
  • Organisierung von berufskundlichen Exkursionen,
  • zusätzliche Ausstattung von schulischen Ausbildungswerkstätten.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie so als erste(r) von den bevorstehenden Veranstaltungen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.