Ausschreibungen

Creating Space: A Digital Future with Ethics in Mind

Training for multipliers* of formal and non-formal educational work

8-13 December 2019

Krzyżowa, Poland

The idea

Hate-Speech threatens democracy and current developments on the Internet show that political education and media literacy can no longer be separated. We believe that there is a clear need for action to expand media skills to include digital media ethics competence because current information and education addressing media are no longer enough for taking responsible action in the digital society.

EINLADUNG ZUM SEMINAR

„Konflikträume. Dialogräume”

Wie mit Polarisierung und Erinnerungskonflikten umgehen? 
Wie einen Diskussionsraum für Fragen schaffen, die uns trennen?

Seminar für Edukatoren und Multiplikatoren

Kreisau, 01.-05.12.2019

Was?

Im Rahmen des Seminars werden sich die Teilnehmer sowohl mit der neuesten methodologischen Reflexion und  mit guten Praktiken, mit denen man Verständnis fördern und einen nachhaltigen, konstruktiven Dialog initiieren kann, als auch mit dem Werk von Experten vertraut machen, die zur Geschichtspolitik sowie zur Institutionalisierung der Vergangenheit und zu deren Instrumentalisierung forschen.

Die Stiftung Kreisau for Europäische Verständigung, Deutsche Gesellschaft für Bibliodrama, Polskie Towarzystwo Bibliodramy (Polnische Gesellschaft für Bibliodrama) laden Sie ein, vom 20. bis zum 24. October dieses Jahres an einem ökumenischer, internationaler bibliodramatischer Workshop in Krzyżowa teilzunehmen.

Der diesjährige 30. Jahrestag der Versöhnungsmesse in Kreisau, der Anfänge der Stiftung Kreisau als auch die 80. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs ist für uns vor llem eine Gelegenheit, intensiver zusammen über das Thema Versöhnung zu reflektieren. Es wird sowohl im Rahmen des theoretischen Teils in Form von Vorträgen, als auch im Rahmen des praktischen Teils, d. h. der bibliodramatischen Workshops behandelt werden.

Wir laden alle Interessierten, die sich für diese Form der Arbeit mit biblischen Texten und für das Thema Versöhnung interessieren, zur Teilnahme ein. Für LehrerInnen bietet der Workshop die Möglichkeit, die beruflichen Qualifikationen zu erweitern.

Die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung lädt Lehrer*innen, Tutor*innen und Schulleiter*innen aus Polen, Deutschland und Belarus, die an der Umsetzung eines trinationalen schulischen/außerschulischen Austauschs interessiert sind, zu einem Kontaktseminar ein. Das Seminar findet vom 6. bis zum 10. Oktober 2019 in der Stiftung   Kreisau für Europäische Verständigung statt.

Das Seminar wird organisiert, um eine Partnerschaft zwischen Schulen aus Polen und Deutschland sowie Bildungseinrichtungen aus Belarus aufzubauen. Das Projekt zielt darauf ab, die Beteiligung von Partnern aus Belarus an Schüleraustauschen zu verstärken. Während des Seminars werden die Teilnehmer*innen Austauschprojekte für die zukünftige Zusammenarbeit planen, können thematische Aspekte  von Workshops im Rahmen eines  Austausches kennenlernen und vor allem Kontakte knüpfen. Das Seminar wird auf Polnisch, Deutsch und Russisch durchgeführt, es sind keine Englischkenntnisse erforderlich. Bewerbungen werden bis zum 1. September 2019 unter dem Link: https://goo.gl/forms/dkBziUBVulPnIWg83 entgegengenommen. 

 

Ausschreibungen

resizedIMG1605
metodydramowedabresize
part000001
DSC0792
DSC0118
31143706101554927993414478886645772759405514n
P8240254

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie so als erste(r) von den bevorstehenden Veranstaltungen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok