newsletter
Pl
De



 
Guitar Masters Camp in Kreisau – 13.-23. Juli 2017 / Herzliche Einladung zu den Konzerten! PDF Drucken E-Mail

Vom 13. Juli an wird Kreisau zum Gitarrenzentrum Polens. Zum 17. Mal findet hier nämlich der Gitarrensommerkurs – Guitar Masters Camp – statt. Wie jedes Jahr erwarten die Teilnehmer jede Menge Attraktionen. Zu den Höhepunkten gehören dabei Konzerte eingeladener Referenten und Dozenten.

Guitar Masters Camp ist für Gitarristen jedes Alters auf jeder Niveaustufe bestimmt. Die Veranstaltung richtet sich an Freunde klassischer Gitarre (Fingerstyle, Flamenco), aber auch an Fans von Unterhaltungsmusik (Fingerstyle, Funky, Jazz, Pop, Rock, Blues). In diesem Jahr haben die Veranstalter dafür gesorgt, dass nach Kreisau die größten musikalischen Autoritäten kommen. Zu den eingeladenen Gästen zählen: Pavel Steidl, Andrea De Vitis, Krzysztof Pełech, Marek Pasieczny, Leszek Potasiński, Robert Horna, Rainer Maria Zehetbauer, Finn Svit, Piotr „Restek” Restecki sowie Magdalena Czwojda. Das Kursprogramm umfasst Einzelstunden mit dem Meister, Gruppenworkshops, Gitarrenorchester-Veranstaltungen, einen Kompositionskurs sowie sogenannte Bühnengewandtheit-Workshops, die von Anna Siek geleitet werden.

Guitar Masters Camp steht auch für Konzerte, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.

Als erster Künstler wird (am 14. Juli) Rainer Maria Zehetbauer auf der Bühne in Kreisau auftreten. Dieser junge, in der Flamencomusik verliebte Österreicher wird dabei seine Eigenkompositionen von dem Album „Fantasias y Danzas”, das er mit der Gruppe Flamensky eingespielt hat, präsentieren. Auf der Bühne wird er vom Klarinettisten Oscar Antoli begleitet. Den Auftakt zum Konzert bildet eine Tanzshow von Teilnehmerinnen eines Flamencokurses.

Am 17. Juli werden die Einwohner von Kreisau und der Umgebung die Möglichkeit haben, eine Legende der Breslauer Gitarristik – Krzysztof Pełech – live zu erleben. Bei dem Konzert unter dem Titel „Mit der Gitarre durch die Jahrhunderte” wird Pełech Stücke solcher Komponisten wie J. S. Bach, M. Giuliani, A. Tansman und J. Morel aufführen. Auf Liebhaber der Gitarrenklassik warten noch zwei weitere Überraschungen.

Am 19. Juli wird der hervorragende tschechische Musiker Pavel Steidl die Kreisauer Bühne betreten. Den Künstler muss man Musikliebhabern nicht vorstellen. Bei seinem Konzert wird Steidl die schönsten Werke aus dem klassischen Gitarrenrepertoire darbieten. Ein wahrer Ohrenschmaus für diejenigen, die den schönen – mit Virtuosität auf höchstem Niveau gepaarten – Klang eines Instruments über alles schätzen.

Am 20. Juli findet in Kreisau ein Konzert des Preisträgers des internationalen Gitarrenwettbewerbs Guitar Masters 2016 – Andrei De Vitisa – statt. Der junge Italiener wird Werke solcher Komponisten wie J. K. Mertz, F. Sor, M. Castelnuovo-Redesco, A. Tansman und M. De Biasi präsentieren.

Am Abend des 21. Juli kommen wiederum die Fingerstyle-Enthusiasten voll auf ihre Kosten. An diesem Tag wird das Publikum Zeuge einer außergewöhnlichen Musikshow, in deren Mittelpunkt Piotr „Restek” Restecki steht. Einer breiteren Öffentlichkeit ist der Gitarrist als Finalist der ersten Auflage von Must be the Music bekannt. Bei dem Konzert wird er vornehmlich seine eigenen Kompositionen vorstellen, bei denen er sich von den Werken von T. Emmanuel, Ch. Atkins und J. Scofield inspirieren ließ.

Die Abende des 18. und 22. Juli gehören schließlich den Teilnehmern des Guitar Masters Camps. Konzerte junger Adepten dieses Instruments sind Auftritte voller Musikleidenschaft. Das Programm des Abschlusskonzerts (22. Juli) umfasst eine Gitarrenorchester-Darbietung sowie eine Vorführung von Teilnehmern der Flamenco-, Unterhaltungsmusik- und Fingerstyle-Workshops. Am 18. Juli stellen sich vor allem klassische Gitarristen vor, die Minirecitals spielen. Programme der beiden Konzerte werden vom Künstlerischen Leiter des Kurses, Krzysztof Pełech, konzipiert. Alle Konzerte finden in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau um 20:30 Uhr statt.

Mehr zu dem Event erfahren Sie auf der Internetseite des Veranstalters: www.camp.guitarmasters.pl.

Die Konzertkarten sind auch an der Abendkasse vor jedem Konzert zwischen 19:30 und 20:30 Uhr erhältlich.

Eintrittspreise: 20 Złoty ermäßigt/25 Złoty regulär (außer dem Konzert von Pavel Steidl – 30 Złoty/35 Złoty)

Veranstalter ist der Breslauer Gitarrenverein.



 




Ksiądz Bolesław Kałuża:
„Tej mszy nie wolno nam zapomnieć”








Künstlersommer
KREISAU


 
Internationales Konferenzzentrum

 
fotogalerie


stiftung kreisau
für europäische verständigung
krzyżowa 7, 58-112 grodziszcze
tel: 74 85 00 300
fax: 74 85 00 305